Dein Profil » Storyline » Mitglieder » Faceclaim » Team »

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Charakterschmiede
#21
Ich würde mich auch gerne anmelden, und wollte dafür gerne einen Charakter vorstellen, um eure Meinung dazu zu hören.

Mein Charakter wäre wahrscheinlich weiblich, und würden den Namen Cathy Scarlet Scott tragen, wobei der Zweitname eine reine Option ist, da er sowieso von ihr nie verwendet wird. Sie stammt eigentlich aus Deutschland, der Vater ihrer Mutter war jedoch Engländer, weshalb sie den englsichen Nachnahmen trägt. Ihr Alter wäre etwa 23, vielleicht eher 22 Jahre und 10 Monate.
Da sie noch nicht ganz 5 Jahre in England lebt, wäre sie (laut meiner Recherche) noch keine britische Staatsbürgerin, und würde noch ein paar Monate warten müssen, bevor sie den Antrag stellen könnte.
Ihr Job wäre daher ebenso wenig aufregend, wie ihre Wohnsituation (vielleicht kann da in Korrespondenz mit Mrs. Hudson etwas bezüglich 221C abgesprochen werden, keine Ahnung). Der Job an sich würde neben Kellerin, in einem Pub, beziehungsweise dann Nachtschichten an der Bar desselbigen, ein fast zweijähriges Praktium bei Scotland Yard beinhalten (müsste dann definitiv mit Lestrade abgesprochen werden), wie sie schon eines in Broadchurch (Schottland - 1 Jahr), und Sunderland (Nord England - 8 Monate) hatte, wo sie jedoch von Broadchurch nach Sunderland, und dann von Sunderland nach London weitergeleitet wurde, weil man sie nicht mehr unterhalten konnte. Inzwischen ist sie bei Scottland Yard, und gibt die Hoffnung nicht auf, dort tatsächlich auch eine Stelle übernommen zu werden, und eventuell weiter Assistentin zu sein.

Vom Charakter her stelle ich sie mir freundlich, und aufgeschlossen gegenüber anderen Menschen vor, vielleicht sogar ein wenig naiv, weil sie vielen Menschen gerne sofort vertraut, wenn sie ihr sympatisch erscheinen. Sie wäre kreativ, aber auch etwas einzelgängerisch, wenn es darum geht, womit sie ihre Freizeit verbringt. Von der Intelligenz her, wäre sie mit Sicherheit kein Superhirn (davon haben wir ja schon genug, nich wahr?), hätte aber durchaus an einigen Stellen ihre Stärken, und halt die Art an Allgemeinwissen, die man durch ein Abitur und Google erlangen kann. Sie redet gern und viel über Dinge die ihre Spaß machen und bei denen sie sich auskennt, ist bei anderen Sachen jedoch eher Zuhörer. Generell zieht sie sich bei großen Ansammlungen von Menschen eher in eine ruhige Ecke zurück.

Ich denke das gibt schon einen groben Überblick über Geschichte und Charakterzüge, an dem man sich orientieren kann. Ihr könnt es euch ja mal durchlesen und mir sagen, was ihr so davon haltet Smile

LG Cat x.
Zitieren
#22
Hallochen Cat,

ich hab' hier zwar nix Offizielles zu sagen und so, aber Mrs. Hudson hat definitiv eine Wohnung frei. Gut, sie riecht ein bisschen muffig (also, die Wohnung, nicht Mrs. Hudson o.O), aber es ist bestimmt nichts, was man mit Raumspray und positivem Denken nicht wegbekäme. *völlig überzeugt nick*

Mrs. Hudson ist halt nur ein Nebencharakter und so, aber ich plane gerne mit Dir zusammen was Hübsches. Sie ist auch etwas im Plot um den Bankraub involviert und verplappert sich darüber bestimmt mal bei Tee und Keksen mit Cathy.

LG Nica
[Bild: o6vfhsl7.png]
Zitieren
#23
Hallo Nica Smile

Beim positiven Denken musst du dir keine Sorgen machen, das kriegt sie auf jeden Fall hin Smile
Und ich würde mich sehr freuen, wenn sie dort unten einziehen dürfte, und das mit dem Verplappern kommt ihr sicher nur gelegen, weil sie, wenn sie Scotland Yard arbeiten darf, sicher immer nur Teile der ganzen Sachen mitbekommt, und vielleicht dann endlich mal die Zusammenhänge sehen kann :3
Und alle Charas sind wichtig, es kann ja nicht jeder ein Hauptchara sein, wobei ich glaube, dass Cathy, wenn sie wirklich dort wohnen darf, auch hin und wieder ein bisschen mit John und Sherloc zu tun bekommt, wenn das für die beiden in Ordnung wäre Smile

Cat x.
Zitieren
#24
Hallöchen an die Runde!

Ich weiß nicht, ob ich hier an der richtigen Stelle bin, wollte dann aber mal schnell meine Charaktervorstellung posten.

Wie ich bereits auch schon im Profil geschrieben habe, ist die gute Isabelle bei der Londoner Polizei tätig und hat dort das Amt des Detective Chief Inspectors inne, sprich sie ist bei der Kriminalpolizei tätig. Ich dachte, dass es nicht schaden kann auch eine Vertreterin des Gesetzes an Bo(a)rd zu haben, da ich gesehen habe, dass diesbezüglich hier noch niemand von vorhanden ist. Insgesamt würde ich sie jedenfalls gemeinsam mit Lestrade arbeiten lassen, auch wenn sie beruflich noch etwas höher gestellt ist als er, aber sich natürlich ebenfalls um die Aufklärung von Verbrechen kümmert.
Ich hoffe das verschafft einen ersten Überblick über mein Konzept. Smile
Zitieren


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
 

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste